Klicke auf die Lupe zur Standortbestimmung

1. Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der Internetangebote und der damit verbundenen Datenbank/Software unter www.boxenstop24.club Postadresse: boxenstop24, Bahnhofstr.6, 74927 Eschelbronn

1.2 Mit dem Zugriff und der Nutzung der Internetangebote unter boxenstop24.de, insbesondere mit der Registrierung in der Datenbank von boxenstop24, erklärt sich der Nutzer mit der Geltung dieser Nutzungsbedingungen einverstanden. Der Nutzer ist verpflichtet, sich mit diesen Nutzungsbedingungen vertraut zu machen und diese bei der Nutzung zu beachten. Sollten Sie nicht vollständig mit diesen Bedingungen einverstanden sein, sind Sie nicht berechtigt, auf boxenstop24 zuzugreifen oder die Seiten anderweitig zu nutzen.

2. Leistungen von boxenstop24 Haftungsfreistellung

2.1 boxenstop24 betreibt unter boxenstop24.club ein Internet-Portal, auf dem Firmen und Anbieter rund um den Fahrzeugbereich auf einfache Weise Kontakt aufnehmen und in eigener Verantwortung und auf eigene Rechnung Geschäfte abwickeln können. Zudem führt boxenstop24 unter boxenstop24.club ein spezialisiertes Branchenbuch. Auf boxenstop24 können sowohl natürliche als auch juristische Personen und Personengesellschaften nach vorheriger Registrierung – in Abhängigkeit des im Rahmen der Registrierung festgelegten Accounts ,Dienstleistungen und Waren rund um den Bereich Fahrzeug und Mobilität bis hin zur passenden Serviceleistungen anbieten oder nach Vorgenanntem suchen und sich informieren. Soweit folgend keine spezielle Bezeichnung erfolgt, werden Seitenbesucher als „Nutzer“ bezeichnet. Dienstleister können unter anderem einen Eintrag im Branchenbuch unter boxenstop24 vornehmen und (wahlweise) auf einer eigenen Subdomain Inhalte veröffentlichen, Angebote unterbreiten und Termine verwalten. Die Nutzung von boxenstop24 und der dort veröffentlichten Datenbank und der implementierten Software ist mit Ausnahmen kostenpflichtig. Es wird in verschiedene Mitgliedschaften unterteilt. Die Preise der allein für Dienstleister kostenpflichtigen Leistungen (Eintrag im Branchenbuch auf boxenstop24.de; Bewerbung des Unternehmens mit Flyer und Banner auf boxenstop24.com) können der jeweils gültigen Preisliste entnommen werden.

2.2 Das Internetangebot von boxenstop24 ermöglicht es Anbietern, potentiellen Interessenten Dienstleistungen anzubieten und zu verwalten. boxenstop24 bietet hierbei niemals selbst den Abschluss eines Vertrages an. Ein Vertragsverhältniss kommt ausschließlich zwischen dem Anbieter und dem Interessenten zustande. boxenstop24 wird selbst zu keinem Zeitpunkt Vertragspartner des zwischen dem Anbieter und dem Interessenten zustande gekommenen Vertrages. Entsprechend obliegt die Pflicht zur Erfüllung eines zwischen einem Anbieter und einem Interessenten/ Nutzer geschlossenen Vertrags allein dem Anbieter und dem Interessent. boxenstop24 ist an dem eigentlichen Geschäft zwischen dem Anbieter und dem Interessent/ Nutzer nicht beteiligt. boxenstop24 dient in diesem Zusammenhang allein der Kontaktaufnahme zwischen Anbieter und Interessent/ Nutzer. Die Qualität, die Sicherheit oder die Rechtmäßigkeit bezüglich der unter boxenstop24 veröffentlichten Angebote und darauf bezogener Bewertungen, ihr Wahrheitsgehalt oder ihre Richtigkeit (inklusive ihrer Inhalte und auch der Inhalte von Bewertungen), die Berechtigung/ Fähigkeit der Anbieter zur Erbringung der Leistungen bzw. die Zahlungsfähigkeit der Interessenten liegt in alleiniger Verantwortung der jeweiligen Nutzer.

2.3 Für die im Rahmen des Internetangebotes unter boxenstop24 veröffentlichten Angebote und deren Inhalte wie beschreibende Texte, Fotos und Videos ist allein der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Inhalte der Angebote werden von boxenstop24 nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit hin überprüft. Gleiches gilt für eine von einem Nutzer in Bezug auf einen Anbieter bzw. dessen Leistung abgegebene Bewertung.

2.4 Soweit boxenstop24 weitere Dienstleistungen vermittelt, ist grundsätzlich nur der jeweilige Dienstleister aus dem vermittelten Vertragsverhältnis gegenüber dem Nutzer, der diese Dienste in Anspruch nimmt, berechtigt und verpflichtet.

3. Haftung von boxenstop24

3.1 boxenstop24 haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Hauptleistungspflicht oder einer Nebenpflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer vertrauen durfte („wesentliche Nebenpflicht“), ist die Haftung von boxenstop24 auf vertragstypische, bei Vertragsabschluss vorhersehbare Schäden begrenzt.

3.2 Gegenüber Unternehmen ist boxenstop24, außer im Falle von Verletzungen wesentlicher Vertragsverpflichtungen, nur dann haftbar, wenn ihr, ihren rechtmäßigen Vertretern, leitenden Angestellten oder anderen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wurde. Im Falle von Verletzungen wesentlicher Vertragsverpflichtungen ist boxenstop24 haftbar für jegliche schuldhafte Handlung ihrer rechtmäßigen Vertreter, leitenden Angestellten oder anderer Erfüllungsgehilfen.

3.3 boxenstop24 haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung von Nebenpflichten, die nicht zu ihren wesentlichen Nebenpflichten gehören.

3.4 Mit Ausnahme von Ansprüchen aus unerlaubter Handlung verjähren Schadenersatzansprüche des Nutzers, für die die Haftung beschränkt ist, in einem Jahr gerechnet ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Soweit die Haftung von boxenstop24 ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Arbeitnehmer und sonstige Mitarbeiter .

4. Nutzungsvertrag, Registrierung, Vertragsangebot, Vertragsschluss, Vertragsbeendigung

4.1 Die Nutzung des Internetangebotes von boxenstop24 unter boxenstop24 ist kostenlos und bedarf allein zum Ansehen der Angebote und zur Information keiner Anmeldung/ Registrierung des Nutzers. Eine darüberhinausgehende Nutzung setzt voraus, dass der Nutzer sich auf boxenstop24 anmeldet bzw. soweit er noch über kein Nutzerkonto verfügt, sich registriert.

4.2 Nach Eingabe der im Rahmen der Registrierung abgefragten Daten und dem ausdrücklich erteilten Einverständnis des Nutzers über die Geltung dieser Nutzungsbedingungen wird der Datensatz an boxenstop24 übermittelt. Daraufhin wird dem Nutzer eine Bestätigung an die im Rahmen des Registrierungsvorgangs hinterlegte E-Mail-Adresse zugesandt. Mit Nutzung des Internetangebots von boxenstop24 unter boxenstop24.club kommt zwischen boxenstop24 und dem Nutzer ein Vertrag über die Nutzung des Internetangebotes unter boxenstop24 zustande (im Folgenden „Nutzungsvertrag“ genannt). Es besteht kein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrages.

4.3 Die Registrierung ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, juristischen Personen und Personengesellschaften erlaubt. Minderjährige Personen dürfen sich bei boxenstop24 unter boxenstop24.club nicht registrieren. Die Registrierung einer juristischen Person oder Personengesellschaft darf nur von einer vertretungsberechtigten natürlichen Person vorgenommen werden, die namentlich genannt sein muss. Bei der Anmeldung dürfen nur einzelne Personen als Inhaber des Nutzerkontos angegeben werden. (d. h. keine Ehepaare, eingetragene Lebenspartnerschaften oder Familien).

4.4 Mit der Registrierung eröffnet der Nutzer ein Nutzerkonto. Hierbei sind die Daten entsprechend der Registrierungsmaske anzugeben. Unter anderem ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse des Nutzers und die Vergabe eines Passwortes erforderlich. boxenstop24 legt dabei größten Wert auf den Schutz der Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

4.5 Der Nutzer ist verpflichtet, die von boxenstop24 im Rahmen der Registrierung abgefragten Daten wahrheitsgemäß anzugeben. Die Daten sind stets aktuell zu halten. Mehrfache Anmeldungen einer Person oder Personengesellschaft mittels verschiedenen E-Mail-Adressen sind untersagt. Eine mehrfache Registrierung ist möglich, soweit der Nutzer mehrere Firmen/ Unternehmen betreibt, die auf boxenstop24 gelistet werden sollen.

4.6 boxenstop24 ist berechtigt, die Registrierung eines Nutzers zu verweigern bzw. ein bereits eröffnetes Nutzerkonto zu sperren oder zu löschen. Einer besonderen Begründung bedarf es hierzu nicht. Die Löschung eines Nutzerkontos behält sich boxenstop24 insbesondere dann vor, wenn der Nutzer unrichtige Daten angegeben hat, rechtsverletzende Inhalte einstellt, gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt oder der Verdacht eines missbräuchlichen Verhaltens besteht.

4.7 Dem registrierten Nutzer können rechtsgeschäftliche Erklärungen (z. B. Angebote, Buchungsbestätigungen, Rechnungen, Änderungen der Nutzungsbedingungen, usw.) rechtswirksam per E-Mail zugesandt werden. Der Nutzer erklärt sich hiermit bereits jetzt einverstanden.

4.8 Der Nutzungsvertrag läuft auf unbestimmte Zeit. Von Dienstleistern in Anspruch genommene kostenpflichtige Leistungen von boxenstop24 (Eintrag im Branchenbuch; Bewerbung des Unternehmens) werden jeweils über eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten geschlossen und läuft automatisch weiter, wenn keine Kündigung durch den Nutzer oder boxenstop24 erfolgt ist.

4.8.1 Ist der Vertrag auf bestimmte Zeit geschlossen oder wurde mit dem Kunden eine Mindestvertragslaufzeit vereinbart, so verlängert sich der Vertrag jeweils um die vereinbarte Zeit oder Mindestlaufzeit, höchstens aber um ein Jahr, wenn er nicht mit einer Frist von vier Wochen zum jeweiligen Ablauf der bestimmten Zeit oder Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt wird.

Kündigungen haben stets in Textform (z. B. Fax oder E-Mail) zu erfolgen. Kündigt ein Unternehmer per E-Mail, so muss die Kündigung unter Verwendung der vom Unternehmer als Kontakt hinterlegten E-Mail Adresse versendet werden, um die Authentizität der Erklärung zu gewährleisten.

boxenstop24 ist bei Verträgen, die eine Laufzeit oder eine Mindestvertragslaufzeit von bis zu zwölf Monaten haben, frühestens nach einem Monat berechtigt, den Vertrag mit einer Frist von drei Monaten zum Monatsende zu kündigen. Dies gilt auch, wenn der Vertrag sich um eine bestimmte Zeit verlängert hat.

Soweit Sie Verbraucher sind, steht Ihnen nach Maßgabe der folgend abgedruckten Widerrufsbelehrung ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Der Widerruf ist zu richten an:

boxenstop24 | Bahnhofstr.6 | D-74927 Eschelbronn| E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

4.9 Der Nutzungsvertrag kann von beiden Seiten ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist in Textform (E-Mail; Brief) und ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Bereits gebuchte Branchenbucheinträge oder Werbemaßnahmen für Dienstleister und daraus resultierende Ansprüche von boxenstop24 bleiben von einer Kündigung des Nutzungsvertrages unberührt.

4.10 Der Nutzungsvertrag ist nicht übertragbar. Anfragen, Buchungen und Angebote sowie die Veröffentlichung jeglicher Inhalte dürfen ausschließlich von dem registrierten Nutzer vorgenommen werden.

4.11 boxenstop24 hat das Recht, die seitens des Nutzers bereitgestellten Inhalte technisch so zu bearbeiten, anzupassen oder aufzubereiten, dass diese auch auf mobilen Endgeräten und Softwareapplikationen von Dritten dargestellt werden können. Auch bei der Teilnahme an Sonderaktionen oder Spielen, erklärt sich der Nutzer einverstanden, dass seine für die jeweilige Aktion bereitgestellte Inhalte durch andere Nutzer bearbeitet, angepasst oder aufbereitet werden dürfen.

5. Pflichten des Nutzers

5.1 Nutzer dürfen Kontaktdaten von anderen Nutzern, die ihnen durch boxenstop24 zur Kenntnis gekommen sind, nicht für andere Zwecke nutzen, als für die persönliche Kommunikation mit dem Nutzer.

5.2 Der Nutzer verpflichtet sich, seine Zugangsdaten (Benutzername; Passwort) nicht weiterzugeben und so aufzubewahren, dass sie Dritten nicht zugänglich sind.

5.3 Der Nutzer verpflichtet sich zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere keine rechtsverletzenden Inhalte über boxenstop24 zu verbreiten.

5.4 Der Nutzer haftet für sämtliche Aktivitäten, die unter Nutzung seines Nutzerkontos vorgenommen werden, soweit er dies zu vertreten hat. Gelangt dem Nutzer zur Kenntnis, dass eine nicht von ihm veranlasste Aktivität über sein Nutzerkonto vorgenommen wurde, ist er verpflichtet, boxenstop24 unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen. Bis zur Klärung des Sachverhaltes wird boxenstop24 daraufhin das betroffene Nutzerkonto sperren. boxenstop24 haftet ausschließlich für Schäden, die nachweislich auf ihr Verschulden zurückzuführen sind.

5.5 Eine Überprüfung der bei der Anmeldung angegebenen Daten ist boxenstop24 nur sehr begrenzt möglich. Es kann daher seitens boxenstop24 nicht ausgeschlossen werden, dass ein Nutzer bei der Registrierung bewusst falsche oder unrichtige Angaben gemacht hat. Jeder Nutzer hat sich daher selbst von der Identität seines (potentiellen) Vertragspartners zu überzeugen.

5.6 Der Nutzer stellt boxenstop24 von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese gegen boxenstop24 aufgrund von Inhalten, Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder sonstigen Verhaltensweisen, die der Nutzer zu vertreten hat, geltend machen. Die Haftungsfreistellung umfasst auch Rechtsanwalts- und Gerichtskosten.

5.7 Der Nutzer räumt boxenstop24 folgende, zeitlich unbeschränkte, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte für jede vom Nutzer auf boxenstop24 eingestellten Inhalte (wie Texte; Bilder; Videos) ein:

Das Recht zur Speicherung des textlichen Beitrages/ Schriftwerk und/oder Fotos (Lichtbildwerke) und/oder Videos (Laufbildwerke) in einer Datenbank oder HTML-Seiten oder Dateien mit anderen für die Darstellung im Internet geeigneten Formaten.

Das Recht den textlichen Beitrag, das Schriftwerk und/oder Fotos (Lichtbildwerke) und/oder Videos (Laufbildwerke) ganz oder teilweise zugänglich zu machen und zu vervielfältigen.

Das Recht den textlichen Beitrag, das Schriftwerk und/oder Fotos (Lichtbildwerke) und/oder Videos (Laufbildwerke) auch in anderen Medien zu verwerten, etwa im Rundfunk und Fernsehen, Auf CD-ROM, in Printprodukten sowie auf allen derzeit bekannten Verwendungsarten.

Die Rechtseinräumung umfasst sämtliche Angebotsarten für Web-Sites, insbesondere das freie Internet, kostenpflichtige Internetangebote, sonstige Online-Dienste, Offline-Anbieter und interne Netze. Die Rechtseinräumung ist insbesondere nicht auf Nutzungen im Internet beschränkt.

5.8 Die Rechtseinräumung gemäß vorstehender Ziffer (5.7) erfolgt unentgeltlich.

5.9 Die Nutzungsrechtseinräumung umfasst auch solche Rechte, die zur Erreichung des Vertragszwecks erforderlich sind und erst aufgrund neuer Gesetzeslage oder aus anderen Gründen nachträglich an den betreffenden Beiträgen entstehen.

5.10 Der Nutzer versichert und steht dafür ein, dass er rechtmäßiger Inhaber der Nutzungsrechte an den eingestellten Inhalten (Texte; Fotos; Videos) ist und in der für das Angebot von boxenstop24 erforderlichen Form frei über sie verfügen kann. Der Nutzer garantiert, dass die von ihm lizensierten Inhalte frei von Rechten Dritter sind.

5.11 Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere, keine Daten/ Inhalte zu übermitteln, deren Inhalte Rechte Dritter (wie Persönlichkeitsrechte, Namensrechte, Markenrechte, Urheber- und Leistungsschutzrechte) verletzten oder gegen bestehende Gesetze verstoßen.

5.12 Der die Daten zur Verfügung stellende Nutzer hält boxenstop24 und die weiteren registrierten Nutzer von allen Ansprüchen frei, die von Dritten wegen derartiger Verletzungen geltend gemacht werden. Das umfasst auch die Erstattung von Kosten notwendiger rechtlicher Vertretung.

6. Zustandekommen eines Vertrages zwischen dem Anbieter und einem Interessenten.

6.1 Das Zustandekommen eines Vertrages zwischen einem Anbieter und einem Interessent folgt dem Prinzip von Angebot und Annahme.

6.2 Die Abwicklung von über boxenstop24 geschlossenen Verträgen ist alleinige Angelegenheit der jeweiligen Nutzer. boxenstop24 übernimmt weder eine Gewähr für die Erfüllung, noch eine Haftung für Sach- oder Rechtsmängel der angebotenen Leistungen. boxenstop24 trifft keinerlei Pflicht, für die wechselseitige Erfüllung der zwischen den Nutzern zustande gekommenen Verträge zu sorgen.

7. Änderung der Seiten, Nichterreichbarkeit von boxenstop24.com, Systemintegrität

7.1 boxenstop24 hat zu jeder Zeit das Recht, jeglichen Aspekt von boxenstop24 inklusive aller aktuellen und künftigen Seitenfunktionen, Datenbanken und Inhalte zu ändern, vorübergehend auszusetzen oder zu löschen, wenn sich rechtliche, geschäftliche oder technische Gründe dafür ergeben. boxenstop24 kann darüber hinaus die Nutzung bestimmter Funktionen, bestimmte Leistungen oder den Zugriff auf die Seite oder Teilbereiche davon einschränken, ohne dies vorher ankündigen zu müssen oder dafür in irgendeiner Weise haftbar zu werden.

7.2 Unter Umständen kann der Zugriff auf boxenstop24 aufgrund von technischen Problemen seitens des Internets oder seitens boxenstop24 phasenweise (kurzfristig; unvorhergesehen) unterbrochen sein. In diesem Falle wird boxenstop24 angemessene Maßnahmen treffen, die aufgetretenen Probleme zu beseitigen, sofern dies ihrem Einfluss unterliegt. Dennoch wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass kein ununterbrochener Zugriff auf die Seite oder ihre Funktionen garantiert werden kann.

7.3 Der Nutzer ist verpflichtet, sein System und Programme in Verbindung mit der Nutzung des Angebots unter boxenstop24 so einzurichten, dass weder die Sicherheit, die Integrität noch die Verfügbarkeit der Systeme, welche boxenstop24 zur Erbringung ihrer Dienste einsetzt, beeinträchtigt werden. Der Nutzer darf keine Inhalte blockieren, überschreiben oder modifizieren oder in sonstiger Weise störend in das Angebot von boxenstop24 eingreifen. boxenstop24 ist berechtigt, notwendige Maßnahmen (z.B. Zugangssperren) einzurichten, die erforderlich sind, um die Systemintegrität von Systemen von boxenstop24 oder Dritten zu sichern.

8. Schlussbestimmungen

8.1 boxenstop24 behält sich das Recht vor, ihre Leistungen, insbesondere Inhalt und Struktur von boxenstop24 sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern oder zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Nutzervertrages nicht oder nicht erheblich beeinträchtigt wird.

8.2 boxenstop24 ist bestrebt, das Dienstleistungsangebot im Interesse der Nutzer stetig zu verbessern und die Dienstleistungen weiter auszubauen. In einem solchen Fall behält sich boxenstop24 vor, diese Nutzungsbedingungen entsprechend für die Zukunft anzupassen. Die dem Nutzer dann per E-Mail an die gegenüber boxenstop24 bekanntgegebene E-Mail-Adresse zugesandte neue Fassung der Nutzungsbedingungen wird, wenn der Nutzer den Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen widerspricht, automatisch Vertragsbestandteil. Auf die Möglichkeit des Widerspruchs wird der Nutzer im Rahmen der Übersendung der Neufassung nochmals hingewiesen.

8.3 boxenstop24 ist berechtigt, ihre Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen.

8.4 Bei allen Streitigkeiten, die sich aus dem Vertragsverhältnis zwischen boxenstop24 und einem Nutzer ergeben, erklärt sich der Nutzer einverstanden, dass ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung findet.

8.5 Sollte eine der voranstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt diese Unwirksamkeit nicht die übrigen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt.

8.6 boxenstop24 setzt den Nutzer hiermit darüber in Kenntnis, dass geschäftsbezogene und geschäftsnotwendige Daten im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (§ 28 BDSG) erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

- Ende der Nutzungsbedingungen -

Diese Cookie-Erklärung wurde zuletzt am 28. September 2020 aktualisiert und gilt für Bürger der Europäischen Wirtschaftszone.

1. Einführung

Unsere Website, https://www.boxenstop24.club (im folgenden: “Die Website”) verwendet Cookies und ähnliche Technologien (der Einfachheit halber werden all diese unter “Cookies” zusammengefasst). Cookies werden außerdem von uns beauftragten Drittparteien platziert. In dem unten stehendem Dokument informieren wir dich über die Verwendung von Cookies auf unserer Website.

2. Was sind Cookies

Ein Cookie ist eine einfache kleine Datei, die gemeinsam mit den Seiten einer Internetadresse versendet und vom Webbrowser auf dem PC oder einem anderen Gerät gespeichert werden kann. Die darin gespeicherten Informationen können während folgender Besuche zu unseren oder den Servern relevanter Drittanbieter gesendet werden.

3. Was sind Skripte?

Ein Skript ist ein Teil des Programmcodes, mit dem unsere Website ordnungsgemäß und interaktiv funktioniert. Dieser Code wird auf unserem Server oder auf deinem Gerät ausgeführt.

4. Zustimmung

Wenn du unsere Website das erste Mal besuchst, zeigen wir dir ein Pop-Up mit einer Erklärung über Cookies. Sobald du auf “Alle Cookies” klickst, gibst du uns dein Einverständnis alle in diesem Pop-Up und in der Cookie-Erklärung beschriebenen Cookies und Plugins zu verwenden. Du kannst die Verwendung von Cookies über Ihren Browser deaktivieren, aber bitte beachte, dass unsere Website dann unter Umständen nicht richtig funktioniert.

5. Drittparteien:

Wir haben Vereinbarungen über die Verwendung von Cookies mit anderen Firmen getroffen, die Cookies platzieren. Allerdings können wir nicht garantieren, dass diese Drittparteien Ihre persönlichen Daten in verlässlicher oder sicherer Weise handhaben. Gruppen wie Google werden als unabhänige Datenkontrolleure im Sinne der allgemeinen Datenschutzverordnung betrachtet. Wir empfehlen Ihnen die Datenschutzerklärungen dieser Firmen zu lesen.

6. Cookies

6.1 Technische oder funktionelle Cookies

Einige Cookies stellen sicher, dass Teile unserer Website richtig funktionieren und deine Nutzervorlieben bekannt bleiben. Durch das Platzieren funktionaler Cookies machen wir es dir einfacher unsere Website zu besuchen. Auf diese Weise musst du bei Besuchen unserer Website nicht wiederholt die gleichen Informationen eingeben, oder deine Gegenstände bleiben beispielsweise in deinem Warenkorb bis du bezahlst. Wir können diese Cookies ohne dein Einverständnis platzieren.

6.2 Analysecookies

Wir verwenden keine Analysecookies auf dieser Website.

6.3 Werbecookies

Wir verwenden keine Werbecookies auf dieser Website.

6.4 Soziale-Medien-Buttons

Auf unserer Website haben wir Schaltflächen für Facebook und Twitter eingefügt, um Webseiten (z.B. „Gefällt mir”, „Anheften”) oder Teilen (z. B. „Tweet”) in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter zu unterstützen. Diese Schaltflächen verwenden einen Code, der von Facebook und Twitter selbst stammt. Dieser Code platziert Cookies. Diese Social-Media-Schaltflächen können auch bestimmte Informationen speichern und verarbeiten, sodass dir eine personalisierte Werbung angezeigt werden kann.

Bitte lese die Datenschutzerklärung dieser sozialen Netzwerke (die sich regelmäßig ändern kann), um zu erfahren, wie sie mit deinen (persönlichen) Daten umgehen, die sie mithilfe dieser Cookies verarbeiten. Die abgerufenen Daten werden so weit wie möglich anonymisiert. Facebook und Twitter befinden sich in den Vereinigten Staaten

7. Platzierte Cookies

boxenstop24 Login

Zweck: Login Cookie Aufbewahrungsfrist: 30 Tage Beschreibung: Cookie der dich angemeldet lässt

Google Fonts

Zweck: Anzeige von Schriften auf unserer Website Aufbewahrungsfrist: 365 Tage Beschreibung: Wir verwenden die Google Fonts-API, um Schriftarten auf unserer Website anzuzeigen. Die Google Fonts-API fragt beim Besuch unserer Website nach deiner IP-Adresse.

Google Recaptcha

Zweck: reCaptcha überprüft, ob der Website Besucher ein Mensch und kein Bot ist Aufbewahrungsfrist: 2 Wochen Beschreibung: Überwacht aktiv Benutzeraktionen auf der gesamten Webseite und gibt eine Punktzahl zurück, die die Wahrscheinlichkeit angibt, ob es sich um einen Menschen oder einen Bot handelt.

Google Maps

Zweck: Karten auf unserer Website anzeigen + Standortbestimmung Aufbewahrungsfrist: 30 Tage Beschreibung: Wir haben Google Maps auf unserer Website eingebettet. Unsere Website stellt eine Verbindung zur Google Maps-API her, um diese Karten anzuzeigen. Das Google Maps API fordert deine IP-Adresse an.

YouTube

Zweck: Youtube-Cookie zur Verfolgung einzelner Nutzer Aufbewahrungsfrist: 30 Tage Beschreibung: Cookies zur Verfolgung einzelner Benutzer.

PayPal

Zweck: Bearbeitung von Zahlungen Aufbewahrungsfrist: Sitzung Beschreibung: Wir nutzen Paypal um Zahlungen sicher zu verarbeiten.

8. Deine Rechte in Bezug auf persönliche Daten

Du hast in Bezug auf deine persönlichen Daten die folgenden Rechte:

  • Du hast das Recht zu wissen, warum deine persönlichen Daten gebraucht werden, was mit ihnen passiert und wie lange diese verwahrt werden.
  • Zugriffsrecht: Du hast das Recht deine uns bekannten persönliche Daten einzusehen.
  • Recht auf Berichtigung: Du hast das Recht wann immer du wünscht, deine persönlichen Daten zu ergänzen, zu korrigieren sowie gelöscht oder blockiert zu bekommen.
  • Wenn du uns dein Einverständnis zur Verarbeitung deiner Daten gegeben hast, hast du das Recht dieses Einverständnis zu widerrufen und deine persönlichen Daten löschen zu lassen.
  • Recht auf Datentransfer deiner Daten: Du hast das Recht, alle deine persönlichen Daten von einem Kontrolleur anzufordern und in ihrer Gesamtheit zu einem anderen Kontrolleur zu transferieren.
  • Widerspruchsrecht: Du kannst der Verarbeitung deiner Daten widersprechen. Wir entsprechen dem, es sei denn es gibt berechtigte Gründe für die Verarbeitung.

Um diese Rechte auszuüben kontaktiere uns bitte. Bitte beziehe dich auf die Kontaktdaten am Ende dieser Cookie-Erklärung. Wenn du eine Beschwerde darüber hast, wie wir ihre Daten behandeln würden wir diese gerne hören, aber du hast auch das Recht diese an die Aufsichtsbehörde (der Datenschutzbehörde) zu richten.

9. Aktivierung/Deaktivierung und Löschen von Cookies

Du kannst deinen Internetbrowser verwenden um automatisch oder manuell Cookies zu löschen. Du kannst außerdem spezifizieren ob spezielle Cookies nicht platziert werden sollen. Eine andere Möglichkeit ist es deinen Internetbrowser derart einzurichten, dass du jedes Mal benachrichtigt wirst, wenn ein Cookie platziert wird. Für weitere Information über diese Möglichkeiten beachte die Anweisungen in der Hilfesektion deines Browsers.

Bitte nimm zur Kentniss, dass unsere Website möglicherweise nicht richtig funktioniert wenn alle Cookies deaktiviert sind. Wenn du die Cookies in deinem Browser löscht, werden diese neuplatziert wenn du unsere Website erneut besuchst.

10. Kontaktdaten

Für Fragen und/oder Kommentare über unsere Cookie-Richtlinien und diese Aussage kontaktiere uns bitte mittels der folgenden Kontaktdaten:

boxenstop24
Raiffeisenstr. 65
74906 Bad Rappenau
Deutschland

Website: https://www.boxenstop24.club
E-Mail: info (at) boxenstop24.club
Telefonnummer: +49 (0) 176 223 878 78

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der boxenstop24 Netzwerke . Eine Nutzung der Internetseiten der boxenstop24 Netzwerkes ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Datenschutzerklärung und Informationen gemäß der DSGVO

Korrekte Daten sind die Grundlage unseres Wirtschaftslebens. Ohne Daten gibt es keinen Austausch zwischen Wirtschaftstreibenden und eine Verbindung zwischen Anbietern und Konsumenten. boxenstop24 versteht sich als Drehscheibe der Wirtschaft, die Angebot und Nachfrage zusammenbringt. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, verarbeitet boxenstop24 personenbezogene Daten mit dem Ziel, Deutschlands Unternehmen mit der bestmöglichen Datenqualität bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Werbe- und Marketingstrategien zur Kundengewinnung optimal zu unterstützen. Konsumenten sollen einfach und schnell alle notwendigen Daten finden, die sie für die Auswahl eines Anbieters benötigen. Darüber hinaus sollen sie vorzugsweise nur die Werbebotschaften erhalten, die tatsächlich für sie relevant und von Nutzen sind. Selbstverständlich können und wollen wir Ihre Daten nur dann nutzen, wenn Sie Ihr Einverständnis erklärt haben oder dies zur Erfüllung unserer Verträge oder zur Ausübung unseres Gewerbes unbedingt erforderlich ist. Die Verarbeitung Ihrer Daten soll ganz konkrete Vorteile für Ihr Unternehmen bringen, indem Ihr Unternehmen von potenziellen Kunden besser gefunden wird oder mögliche Geschäftspartner auf Ihre Produkte und Dienstleistungen aufmerksam werden. Als Konsument profitieren Sie davon, dass Sie Informationen über Angebote, Produkte und Services erhalten, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dass alles im fairen Rahmen bleibt, dafür sorgt insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das Datenschutzgesetz („DSG“), die strenge Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten vorsehen und zu deren Regeln wir uns voll verpflichten.

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen ein exaktes Bild über unsere Datenverarbeitungen geben. Hier erfahren Sie, welche Daten von uns zu welchen Zwecken erfasst werden und was wir mit den erfassten Daten tun. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne mit uns in Verbindung setzen (info(at)boxenstop24.club).

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die boxenstop24 geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Das boxenstop24 Netzwerk hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung des boxenstop24 Netzwerkes beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a) Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Dies sind insbesondere folgende Daten:

Anrede Adresse bzw. Sitz Akademischer Grad E-Mail-Adresse Name bzw. Firma Kundennummer Kontaktperson Branche Funktion

Registrierung für Kunden Account

Die Besucher unserer Websites haben die Möglichkeit, das Website-Angebot von boxenstop24 mit oder ohne Registrierung zu nutzen. Bei einer Registrierung werden folgende personenbezogene Daten an boxenstop24 bereitgestellt:

Name bzw. Firma Nutzername E-Mail-Adresse Telefonnummer Geburtsdatum Adresse bzw. Sitz Profilfoto Position des Anmelders Datum der Registrierung

(In der Folge die „Registrierungsdaten“).

Die Ermittlung und Speicherung der Registrierungsdaten ist für die Bereitstellung der über die boxenstop24 Website angebotenen Dienste erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Eine Verwendung der Registrierungsdaten erfolgt so lange, wie eine Registrierung zum angebotenen Dienst besteht. Sobald Sie eine zukünftige Nutzung des Dienstes als registrierter Nutzer nicht mehr wünschen, können Sie sich durch Mitteilung an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abmelden. Es erfolgt danach die Löschung der Registrierungsdaten und auch Ihr Nutzer-Account wird gelöscht.

Eintragung und Ergänzung von Profil-Daten

Bestimmte Informationen und Daten werden im Rahmen des Online Services veröffentlicht, darunter fallen insbesondere der Nutzer-Name, die E-Mail-Adresse und das Profilfoto des Nutzers. Bei einer Registrierung zum Online-Service über Facebook werden darüber hinaus noch folgende Daten und Informationen durch Facebook an boxenstop24 bereitgestellt:

Vor- und Nachname bzw. Firma Geburtsdatum Adresse/Sitz Geschlecht Foto Freundesliste Besuche Ausbildung Veranstaltungen Interessen Angaben betreffend „Kommentare und Bewertungen“

Die Ermittlung und Speicherung dieser Daten ist für die von Ihnen gewünschten Veröffentlichung von Daten erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Eine Verwendung der Daten erfolgt so lange, wie diese Daten von Ihnen veröffentlicht werden. Sie können die Daten jederzeit selbständig entfernen oder boxenstop24 mit der Löschung beauftragen

b) Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h) Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

boxenstop24 | Raiffeisenstr. 65 | 74906 Bad Rappenau | Tel.: +49 (0 ) 176 223 878 78 | E-Mail: info(at)boxenstop24.club

3. Cookies

Die Internetseiten des boxenstop24 Netzwerkes verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann boxenstop24 den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite des boxenstop24 Netzwerkes erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht das boxenstop24 Netzwerk keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die boxenstop24 daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Rechte der betroffenen Person

a) Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

b) Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

die Verarbeitungszwecke

die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen

falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung

das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten

das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

c) Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.

Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der boxenstop24 gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der boxenstop24 wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten durch die boxenstop24 öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die boxenstop24 unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der boxenstop24 wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.

Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der boxenstop24 gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der boxenstop24 wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der boxenstop24 wenden.

g) Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die boxenstop24 verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die boxenstop24 personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der boxenstop24 der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die boxenstop24 die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der boxenstop24 zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an jeden Mitarbeiter der boxenstop24 oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die boxenstop24 angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

7. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

8. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

9. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

10. Google Analytics

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

11. Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an.

12. Google Fonts

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist.

Google bietet unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

13. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

14. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

15. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

16. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

17. Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

18. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

19. Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

20. Streitschlichtung

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Das Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V. Straßburger Str. 8 77694 Kehl

Internet: www.verbraucher-schlichter.de

Rechtliches

Cookies
Datenschutz
Impressum



backerl

boxenstop24 – Deutschlandweites Netzwerk an Reifendiensten

boxenstop24 Partner sind Deine vertrauensvolle und zuverlässige Ansprechpartner, wenn es um die die professionelle Behebung Deines Reifenproblems geht.
Bei einem Reifenplatzer beheben unsere Notdienst Partner Deine Reifenpanne direkt vor Ort. Die Notrufzentralen unserer Partner sind 24h am Tage erreichbar.
boxenstop24 Partner kommen mit ihren mobilen Werkstätten zu Deinem Fahrzeug
Bei einer Reifenpanne steht Dir unser Netzwerk an Reifennotdiensten zur Verfügung. Und das 24h an 7 Tagen.
Eine Reifenreparatur ist die günstige Alternative zum Neukauf. Finde bei uns den passenden Service für Dich.
boxenstop24 - das Verzeichniss für den Reifenservice. Unsere Partner wechseln Deinen Reifen auch vor Ort.
Unsere Partner bieten den Kunden stets eine fachgerechte Beratung rund um den Bereich Reifen oder Felgen.


backerl
In wenigen Schritten zu Deinem Serviceanbieter!

Diese Serviceleistungen findest Du auf boxenstop24


  • ✓ Räderwechsel
  • ✓ Reifenwechsel
  • ✓ Reifenmontage
  • ✓ Reifenverkauf
  • ✓ Reifenreparatur
  • ✓ Reifennotdienst

  • backerl
    backerl


    Newsletter abonnieren

    Ich möchte regelmäßig den kostenlosen Newsletter erhalten und über Trends, Angebote & Gutscheine per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit auf unserer Webseite oder am Ende jeder E-Mail möglich. Weitere Infos findest du in den Datenschutzbestimmungen

    backerl